Kuh jagt Tierarzt

So. Fast. Aber ich hatt’s ihr schon angesehen. Ich meine: Wollte halt ihr Baby beschützen. Aber trotzdem. Da rutscht einem schon mal kurz das Hemd in die Hose.

Die Bäuerin hatte mich gebeten, ihr mit dem Kälbchen zu helfen. Nichts Besonderes, nur eine BVD-Ohrmarke einziehen und es zu seiner Mutter auf die Nachbarweide bringen. Gesagt getan. Zum Abschluss wollte ich grad noch ein Foto schießen – Galloways sind so schöne Tiere, ich könnte sie andauernd fotografieren. Und plötzlich schaut mich die Kuh ganz aufgeregt an. Richtet sich auf … und rennt auf mich zu. Das ist m ir  nicht zum ersten Mal passiert und ich brachte mich sozusagen in Position zum Gegenangriff. Hat die Kuh leider nicht beeindruckt. Na, da musste ich mal einen Sprint hinlegen. Puh! Zum Glück hat sie abgedreht, weil die Bäuerin noch beim Kalb war. Die kannte sie und das war wohl OK. „Neulich hat auch ne Kuh ne Spaziergängerin umgebracht“, meinte die Bäuerin. Glück gehabt:-) Ich jedenfalls.

Kuh jagt Tierarzt

Kuh jagt Tierarzt

Be Sociable, Share!
Henrik Hofmann

About Henrik Hofmann

Dr. Henrik Hofmann …. betreibt eine Kleintierpraxis in Butzbach/Hessen. Er ist spezialisiert auf Akupunktur und Schmerztherapie, seine Frau Daniela – ebenfalls Tierärztin – beschäftigt sich intensiv mit Zahnmedizin bei Kleintieren. Dr. Hofmanns spezielle Leidenschaften sind Schreiben und Fotografie. Einerseits auf diesem Blog, daneben aber auch für eine Reihe von Tierhalterzeitschriften und Tageszeitungen. Von ihm erschienene Bücher sind oben unter der Rubrik „Bücher“ beschrieben. www.tierundleben.de