Das Herz des Weissen Jägers

Jäger haben kein Herz? Stimmt nicht! Viele beobachten lieber, als sie töten. Wie „Ferkelretter“ Dr. Weiss.

Ein Sturmtief fegte über Hessen und richtete enormen Schaden an – besonders schimm in den Wäldern. Das forderte Opfer. Unter Bäumen und Tieren. Auf einer Waldbegehung fang der Bad Nauheimer Hautarzt und Jäger Dr. Volker Weiss eine vom Baum erschlagene Wildsau. Nach kurzer Untersuchung stellte er fest, dass sie Junge gesäugt hatte. Nicht weit entfernt fand er vier verängstigte, teils verletzte Frischlinge. »Da muss man vorsichtig sein«, erzählt der Jäger. »Wenn irgendeine Bache ihr Quieken hört, dann gnade mir Gott. Aber es ging ihnen so schlecht, dass sie keinen Ton mehr von sich gegeben haben….«Er brachte sie zu uns in die Praxisund gemeinsam konnten wir drei der kleinen Waisenkinder schließlich retten.

Im heimischen Badezimmer werden sie dann mit dem Fläschchen groß gezogen.Rosemarie Weiss schloss »Tony«, »Emma«

und »Franz« sofort ins Herz. Dass man sie nicht wird auswildern können, ist Familie Weiss klar. »Umbringen werden wir die niemals«, sind sich aber beide einig. »Wir bauen einen Platz im Garten für sie. Da wissen wir wenigstens, wer in Zukunft unseren Garten umgräbt.«

http://www.hautexperte.de/

Be Sociable, Share!
Henrik Hofmann

About Henrik Hofmann

Dr. Henrik Hofmann …. betreibt eine Kleintierpraxis in Butzbach/Hessen. Er ist spezialisiert auf Akupunktur und Schmerztherapie, seine Frau Daniela – ebenfalls Tierärztin – beschäftigt sich intensiv mit Zahnmedizin bei Kleintieren. Dr. Hofmanns spezielle Leidenschaften sind Schreiben und Fotografie. Einerseits auf diesem Blog, daneben aber auch für eine Reihe von Tierhalterzeitschriften und Tageszeitungen. Von ihm erschienene Bücher sind oben unter der Rubrik „Bücher“ beschrieben. www.tierundleben.de