„König der Löwchen“ hat Nachwuchs

Die Butzbacherin Manuela Pitz ist nach etlichen nationalen und internationalen Siegen auf Hundeschauen die wohl erfolgreichste Löwchen-Züchterin Deutschlands. Sie beschreibt die Kleinhundrasse als pflegeleichten Familienhund, der auch für Allergiker geeignet sein kann. Am 13. März 2010 kam ein neuer Wurf kleiner Löwchen zur Welt.

„Cheronimo-Petit vom Limes Castle“ heißt der Butzbacher Champion. Er wurde auf der Verbandssiegerausstellung vom Verband Deutscher Kleinhundzüchter in Neussen als Löwchen des Jahres 2007 ausgezeichnet. Vorrausgegangen waren Titel im Luxemburgchampionat, deutscher Jugendchampion, Golden Winner in Belgien und etliche Landessiegertitel. „Unser Cheronimo steht ganz am Anfang seiner Laufbahn«, schwärmt Manuela Pitz (im Bild neben Groomerin Bianca Fleczynski). Besonders stolz ist sie darauf, dass er komplett aus eigener Nachzucht stammt. Die betreuenden Tierärzte Dr. Natwest island banking Henrik und Daniela Hofmann wissen, dass mit derart gewissenhafter Zucht viel Arbeit verbunden ist. „Es gehört schon eine ganze Portion Leidenschaft dazu, sich für eine Hunderasse so stark zu machen und so viel Zeit und Geld zu investieren“, so Dr. Hofmann.

Bei Löwchen handelt es sich um eine sehr alte Rasse, die wahrscheinlich schon im Mittelalter gezüchtet wurde. Der Name stammt von seiner traditionellen Frisur: Das Hinterteil ist bis auf Schwanz und Füße kurzgeschoren, am Vorderteil bleibt die Behaarung dagegen lang, sodass der Hund wie ein (kleiner) männlicher Löwe aussieht. In der Mitte der 60er-Jahre war die Rasse fast ausgestorben, es gab weltweit kaum mehr als 40 Tiere. Zum Glück blieben einige Züchter der Rasse treu und sorgten für einen langsamen Wiederanstieg der Zahlen. Obwohl Löwchen früher als Luxushund galten, sind sie sehr robust, ihr Fell ist wetterfest und sie haben Spaß an langen Spaziergängen. „Ihr freundliches Wesen macht sie zu einem guten Anfängerhund“, berichtet auch Tierärztin Daniela Hofmann. „Sie mögen gerne Kinder. Trotzdem brauchen sie Erziehung! Der intelligente Hund übernimmt sonst leicht das Regiment in der Familie, was man dem charmanten Burschen aber kaum übel nehmen kann.“

„Da Löwchen wenig haaren und eine besondere Haarstruktur haben, können sie unter Umständen auch von Allergikern gehalten werden«, so Manuela Pitz.

weitere Infos unter  www.Limes-Castle .de

Be Sociable, Share!
Henrik Hofmann

About Henrik Hofmann

Dr. Henrik Hofmann …. betreibt eine Kleintierpraxis in Butzbach/Hessen. Er ist spezialisiert auf Akupunktur und Schmerztherapie, seine Frau Daniela – ebenfalls Tierärztin – beschäftigt sich intensiv mit Zahnmedizin bei Kleintieren. Dr. Hofmanns spezielle Leidenschaften sind Schreiben und Fotografie. Einerseits auf diesem Blog, daneben aber auch für eine Reihe von Tierhalterzeitschriften und Tageszeitungen. Von ihm erschienene Bücher sind oben unter der Rubrik „Bücher“ beschrieben. www.tierundleben.de